schule.jpg

Im Vogelflug durch die ElbtalauePlanspiel und Zugvögel-Exkursion   

5. - 10. Klasse
Zugvögel, für die einen ein Zeichen intakter Natur, für die anderen eine Bedrohung ihres Einkommens: In dem Planspiel schlüpfen die SchülerInnen in die kontroversen Rollen der Betroffenen. Nach der Exkursion an die Elbe und dem Besuch des Biosphaerium formulieren sie in einer moderierten Runden-Tisch-Diskussion eigene Kompromisslösungen.

Zeitraum: November - Februar

Orte: Exkursion bei Bleckede und in der Schule

Projektpartner: Biosphaerium Elbtalaue Bleckede und Biosphärenreservatsverwaltung Hitzacker

>> zur Projektanmeldung

Konsumcheck für Nachhaltige SchülerfirmenWas verkaufen wir da eigentlich in der Schülerfirma?
In dem 2-stündigen Konsumcheck geht es um das Thema „Nachhaltige Entwicklung - was ist das eigentlich“? Nach einem Einstieg in das Thema erfahren die SchülerInnen praktisch, wie sie ihr Sortiment nach den Kriterien einer nachhaltigen Entwicklung analysieren können.

Zeitraum: ganzjährig

Ort: Schule

>> zur Projektanmeldung

Nachhaltige Schülerfirmen7. - 10. Klasse
Eine nachhaltige Schülerfirma ist eine Unterrichtsmethode, bei der neben der Vermittlung von ökonomischen, rechtlichen, sozialen und ökologischen Kompetenzen die SchülerInnen vor allem in ihrer Team- und Kommunikationsfähigkeit gestärkt werden. Dabei werden Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative gefördert. Der Unternehmensgeist wird methodisch in die Schule gebracht, um die Berufsfindung vorzubereiten und Schlüsselkompetenzen zu stärken. Lehrkräfte von Schülerfirmen können regelmäßige Arbeitskreisangebote (thematisch verschiedene Fortbildungen) nutzen. Für SchülerInnen werden Planspiele und Workshops wie z.B. der Konsum-Check für Lebensmittel angeboten.

Weitere Infos, sowie eine Gründungs- und Fachberatung zu nachhaltigen Schülerfirmen erhalten Sie im SCHUBZ.

>> zur Projektanmeldung

Buchtipp:
"Aktive Schülerfirmen - Chance für eine nachhaltige Schulverpflegung"
Erhältlich über das SCHUBZ – Preis: EUR 19,80

NaviNatur erleben: GPS-Touren entlang der Elbe und Ilmenauab 6. Klasse
Zu Fuß an der Ilmenau werden Möglichkeiten einer nachhaltigen Entwicklung erkundet: Die SchülerInnen navigieren sich selbstständig mit Hilfe des GPS-Gerätes zu versteckten „Points of Interest“. Dort angekommen informiert sie das GPS-Gerät mit Dias und Audios über ökologische, ökonomische, soziale und kulturelle Hintergründe. Im Gelände lösen die SchülerInnen vielfältige Aufgaben.

Das Projekt dauert ca. 5 Stunden.

Zeitraum: April - Oktober

Ort:  Ilmenau

>> zur Projektanmeldung

NaviNatur gestalten: GPS-Tourenerstellungab 8. Klasse
Die SchülerInnen entwickeln über einen längeren Zeitraum eigene GPS-Bildungsrouten. Sie beschäftigen sich mit einer nachhaltigen Entwicklung in der Region, wählen Themen aus und recherchieren Inhalte für ihre „Points of Interest“. Sie nehmen Audios auf, erstellen Fotos und präsentieren ihre Touren auf www.navinatur.de.

Zeitraum & Ort: nach Absprache

>> zur Projektanmeldung

Pfiffige Smoothies und Shakes für Schulkioske und Schülerfirmen5. -10. Klasse
In diesem Projekt stellen die SchülerInnen mit raffinierten regionalen und fairen Produkten verschiedene gesunde und kreative Durstlöscher her, die auch in Schulkiosken oder von Schülerfirmen verkauft werden können.  Am Beispiel von Smoothies, Shakes, alkoholfreien Bowlen und selbstgepressten Fruchtsäften lassen sich wichtige Nachhaltigkeitsaspekte wie Regionalität und Saisonalität sowie gesunde Ernährung thematisieren. Neben den ökonomischen und sozialen Kompetenzen werden Engagement, Kreativität und Teamfähigkeit gefordert und gefördert.

Zeitraum: ganzjährig

Ort:  Schule

Dauer: 90 Minuten

>> zur Projektanmeldung

ÖFFNUNGSZEITEN

Projektberatung:
Mo-Do: 9.00 bis 12.00 Uhr


Materialausleihe:
Mo-Do: 13:00 bis 16:00 Uhr


Tierpflegerinsprechstunde:
Mi: 13.00 bis 16.00 Uhr


Tel: 04131-30979-70
E-Mail: info@schubz.org


Keine festen Büro- und Beratungszeiten während der Niedersächsischen Schulferien.