schule.jpg

Nachhaltige Schülerfirmen7. - 10. Klasse
Eine nachhaltige Schülerfirma ist eine Unterrichtsmethode, bei der neben der Vermittlung von ökonomischen, rechtlichen, sozialen und ökologischen Kompetenzen die SchülerInnen vor allem in ihrer Team- und Kommunikationsfähigkeit gestärkt werden. Dabei werden Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative gefördert. Der Unternehmensgeist wird methodisch in die Schule gebracht, um die Berufsfindung vorzubereiten und Schlüsselkompetenzen zu stärken. Lehrkräfte von Schülerfirmen können regelmäßige Arbeitskreisangebote (thematisch verschiedene Fortbildungen) nutzen. Für SchülerInnen werden Planspiele und Workshops wie z.B. der Konsum-Check für Lebensmittel angeboten.

Weitere Infos, sowie eine Gründungs- und Fachberatung zu nachhaltigen Schülerfirmen erhalten Sie im SCHUBZ.

>> zur Projektanmeldung

Buchtipp:
"Aktive Schülerfirmen - Chance für eine nachhaltige Schulverpflegung"
Erhältlich über das SCHUBZ – Preis: EUR 19,80

ÖFFNUNGSZEITEN

Projektberatung:
Mo-Do: 9.00 bis 12.00 Uhr


Materialausleihe:
Mo-Do: 13:00 bis 16:00 Uhr


Tierpflegerinsprechstunde:
Mi: 13.00 bis 16.00 Uhr


Tel: 04131-30979-70
E-Mail: info@schubz.org


Keine festen Büro- und Beratungszeiten während der Niedersächsischen Schulferien.