material.jpg

KONSUM

Im Bereich der entwicklungspolitischen Bildung und des Globalen Lernens ist das Weltspiel oder auch Weltverteilungsspiel eine bewährte Methode SchülerInnen den Blick auf die globalisierte Welt zu ermöglichen.

Die Teilnehmenden erkennen Zusammenhänge zwischen Bevölkerungsgröße, Bruttoinlandsprodukt, CO2-Ausstoß und Flüchtlingsbewegungen. In den Spielphasen wird bildlich deutlich, welche Ungleichheiten weltweit bestehen und inwieweit Medien unsere Denkmuster prägen. Das Spiel regt eine Diskussion über globale Zusammenhänge an.

Das Weltspiel existiert in unterschiedlichen Variationen und wird sowohl mit kleinen Spielfiguren, Münzen und anderen Symbolen als auch als Raumspiel mit Schülerbewegungen und Schnüren, die die Reise der Produkte darstellen, gespielt.

 

Die stabile und begehbare Weltplane können Sie im SCHUBZ leihen.

 

Anleitungen finden Sie hier:

http://www.epiz.de/globales-lernen/materialien/das-weltspiel/

http://www.globaleslernen.de/sites/default/files/files/link-elements/voll_konkret.pdf

http://baustein.dgb-bwt.de/PDF/C8-RefugeeChair-CD.pdf

 

>> Anfrage zur Materialausleihe

Die Kinder gehen auf  "Schoko-Expedition" und reisen nach Ghana. Sie lernen Naki kennen, die von ihrem Alltag, vom traditionellen und modernen Leben erzählt. Die Kinder erhalten bunte, spannende Einblicke in die globalisierte Produktion am Beispiel von Kakao und Schokolade und den Fairen Handel  - und werden selbst zu (fairen) Chocolatiers. Auf der beigefügten DVD befinden sich zusätzliche Arbeitsmaterialien, wie Arbeitsblätter, Fotos, Spielvorlagen, Film- und Hörspielausschnitten, Musikbegleitung für Fantasiereisen, ein Quiz, Aufteilung einer Tafel Schokolade u.a.
Umfangreiche Projektmaterialien für Kinder der 3. - 5. Klasse.

Inhalt des Bildungsbags:
-"faire" Kakao-Rohstoffe, Bildkarteien
-Stations- und Spielkarten für zwei (Aktions-)spiele "In der Schokofabrik" und "Schoko-Activity", Karten „Kriterien Fairer Handel“
-Begleitbroschüre mit kurzen Hintergrundtexten

 

>> Anfrage zur Materialausleihe

Wie leben Kinder hier und anderswo mit dem Klimawandel? Mit Experimenten und kleinen Forschungs-Werkstätten werden Kinder zu ExpertInnen in Fragen Klima-Herausforderungen. Sie finden heraus, wie die Erderwärmung auf die Menschen und ihre Umwelt wirkt und wie stark Lebensstile in Nord und Süd verflochten sind. Altersgerechte Informations- und Aktivierungsmaterialien lenken die Aufmerksamkeit auf den Inselstaat Tuvalu im Pazifischen Ozean, der durch den Anstieg des Meeresspiegels existentiell gefährdet ist. Mit Experimenten zum Treibhauseffekt und dem "WeltSpiel Treibstoff-Pflanzen" werden die Kinder Klima-ExpertInnen und in der Projekteinheit Was tun?! entwickeln sie gemeinsam Energiespar-Pläne. Zielgruppe: Kinder 8 bis 12 Jahre (Klassen 3 - 6)

Inhalt des Bags:
-Broschüre „… zu Teera nach Tuvalu“ (incl. DVD)
-Klimazonen-Mappe, Klimawandel-Mappe, Tuvalu-Mappe, Treibstoff-Pflanzen-Mappe, Was tun?–Mappe.

Die Mappen enthalten Projektkarten, Arbeitsblätter, Proben von Treibstoffpflanzen, Fotos, einen Filmbeitrag, PowerPoint-Präsentationen.
-Döschen mit Proben von Treibstoff-Pflanzen, wie Maiskörner.

 

>> Anfrage zur Materialausleihe

Stellen Sie selber neues Papier aus Altpapier her!

Inhalt:

5 kleine Schöpfrahmen (Holz)

5 große Schöpfrahmen für DIN A4 (Holz)

5 Plastikeimer (4 Liter)

1 Handmixer/Stabmixer

20 Filztücher (zum Gauschen)

5 große Plastikwannen

Unterrichtshilfe:

Aktenordner "Papierherstellung"

Geräte aus dem Set Papierherstellung

Videofilm

 

>> Anfrage zur Materialausleihe

ÖFFNUNGSZEITEN

Projektberatung:
Mo-Do: 9.00 bis 12.00 Uhr


Materialausleihe:
Mo-Do: 13:00 bis 16:00 Uhr


Tierpflegerinsprechstunde:
Mi: 13.00 bis 16.00 Uhr


Tel: 04131-30979-70
E-Mail: info@schubz.org


Keine festen Büro- und Beratungszeiten während der Niedersächsischen Schulferien.