material.jpg

INSEKTEN

(je nach Bestand: Extatosoma tiarat. oder verwandte Species)

Ausleihe von Lebendtieren in Insektarien in verschiedenen Entwicklungsstadien, dazu die jew. Exuvien, adulte Tiere im Glasbehälter, befruchtete oder leere Eier zur Anschauung

Ausleihdauer: bis max. 4 Wochen
Unterrichtsinhalte: Tarnung, Abwehr- und Fressverhalten,
Entwicklung, Geschlechtsdimorphismus, Totstellreflex, Beinkoordination

Schriftliche Unterrichtshilfe: Aktenordner „Extasoma (Gespenstschrecken)“ T – IN 15

 

>> Anfrage zur Materialausleihe

Ausleihdauer:
bis max. 4 Wochen

Unterrichtsinhalte:
Mimese, Totstellreflex und Entwicklung, Vergleich zu Gespenstschrecken
Schriftliche Unterrichtshilfe:
Aktenordner „Stabschrecken“ T – IN 16

 

>> Anfrage zur Materialausleihe

Maden, Puppen, Käfer

Arbeitsprogramm für die SEK I

Unterrichtsinhalte

Langzeitbeobachtungen und Dokumentation in Form einer Wandzeitung, Holometabole Metamorphose im Vergleich mit Schrecken

Schriftl. Unterrichtshilfe: Aktenordner "Mehlkäfer" T – IN 9

 

>> Anfrage zur Materialausleihe

Unterrichtsinhalte:

Beobachtungen zum Fortpflanzungsverhalten und zur Entwicklung (Beispiel für eine holometabole Entwicklung (vollständige Entwicklung im Inneren einer Puppe)).

Häufig werden die Kokons an die Wand des Behältnisses gebaut, sodass man die

Entwicklung der Larve zum Käfer mit verfolgen kann.

Typische Merkmale der Käferanatomie mit Hinweis auf die Besonderheiten der  Rosenkäfer.

Vergleich mit Lebensweise und Entwicklung des heimischen Rosenkäfers Cetonia aurata.

Bedrohung dieser Art durch Zerstörung des Lebensraums (naturnahe Waldränder)/ Artenschutz.

Verhaltensbeobachtungen; z.B. Fortbewegung, Nahrungssuche u. Nahrungsaufnahme

(Funktion u. Einsatz der Mundwerkzeuge), Begegnungsverhalten u. Kommunikation etc.

Unterrichtshilfen in der SCHUBZ-Bibliothek:

T-IN 24 – Käfer, T-IN 37 – Facharbeit im LK Biologie: Der Kongo Rosenkäfer, T-IN 45 – Käfer

 

>> Anfrage zur Materialausleihe

Ausleihdauer: max. 4 Wochen und nur ein ausgewachsenes Tier je nach Verfügbarkeit der Population im SCHUBZ

Unterrichtsinhalte:

Beispiel für Phytomimese (pflanzenähnliches Tarnkleid)

Als übergeordnete Unterrichtsziele stehen für alle Schülerjahrgänge der verantwortungsvolle, schonende Umgang mit den Tieren im Vordergrund sowie die Überwindung von Angst- und Abscheugefühlen und - wenn möglich - die Bereitschaft zur Durchführung kontinuierlicher Pflege.

Körperbau eines Insekts

Unterrichtsmaterialien in der SCHUBZ-Bibliothek:

T-IN 10 Kleintiere im Terrarium, T-IN 23: Grundriss der Insektenkunde

 

>> Anfrage zur Materialausleihe

ÖFFNUNGSZEITEN

Projektberatung:
Mo-Do: 9.00 bis 12.00 Uhr


Materialausleihe:
Mo-Do: 13:00 bis 16:00 Uhr


Tierpflegerinsprechstunde:
Mi: 13.00 bis 16.00 Uhr


Tel: 04131-30979-70
E-Mail: info@schubz.org


Keine festen Büro- und Beratungszeiten während der Niedersächsischen Schulferien.