header1-edu.jpeg

Lektion 1

Gesellschaftlich wird die Koexistenz mit Wolf, Bär und Luchs kontrovers diskutiert. Ein Schauspieler stellt uns verschiedene Blickwinkel vor.

Lektion 2

Stakeholderanalyse und Kommunikation
Um die gesellschaftliche Diskussion über die Koexistenz mit großen Beutegreifern im modernen Europa zu verstehen, lohnt es sich verschiedene Blickwinkel einzunehmen. Ziel der Stakeholderanalyse ist es, zu erkennen, welche Personengruppen direkt oder indirekt von einer Koexistenz mit Beutegreifern betroffen sind. Es ist nicht das Ziel der Analyse, alle Stakeholder zufrieden zu stellen, sondern sich unterschiedlichen Sichtweisen bewusst zu werden, gemeinsame Lösungsansätze vorzuschlagen und Kompromisse zu finden, die Verbesserung schaffen.

header1-edu.jpeg