aktuell.jpg

 

Das ehrenamtliche Engagement von Jägern und Anglern wird im Bereich Umweltbildung intensiviert und ein landesweites Netzwerk mit ausgebildeten Umweltpädagogen in Niedersachsen aufgebaut. Schulungen, Coachings und zeitgemäße Erlebnistools steigern nachhaltig die Motivation der Ehrenamtlichen, ansprechende Umweltbildungsangebote z.B. in Schulen durchzuführen.

 

Nach der erfolgreichen Pilotphase der Qualifizierungsoffensive in den Jahren 2018/2019 können nun erneut 100 Ehrenamtliche an insgesamt 2,5-tägigen Schulungen und jeweils zwei Coachings teilnehmen. An der Qualifizierung sind fünf Umweltbildungszentren in verschiedenen Regionen Niedersachsens beteiligt.

 

Worum geht es bei der Qualifizierung?

 

Die Ehrenamtlichen werden darin geschult, die Inhalte (Naturräume Niedersachsens) mit zeitgemäßen Umweltbildungsangeboten zu vermitteln. Sie erhalten ein umfangreiches Handbuch mit Vorschlägen für verschiedene Aktionen in der Natur, sowie ein Starterset mit verschiedenen Umweltbildungsmaterialien, um sofort mit eigenen Veranstaltungen starten zu können. Die zusätzlich erarbeiteten Erlebnistools wie das Entdeckermobil und die Entdeckerhefte werden vorgestellt und deren Einsatz erprobt.

Bei allen Materialien erfährt die/ der Ehrenamtliche, dass der Spaß der Kinder im Mittelpunkt stehen sollte. Didaktische Methoden sind deshalb, Rätsel, Spiele, Experimente, Ausprobieren, Erkunden und selbst erleben.

 

       

 

Im Rahmen der Qualifizierung kann jeder Ehrenamtliche bei zwei Praxisterminen sein neu erlangtes Wissen mit Schulklassen umsetzen. Die Termine finden unter Begleitung eines professionellen Umweltpädagogen der Zentren statt und beinhalten gemeinsame Vor- und Nachbereitungen.

 

Es sind noch Plätze frei! Bei Interesse an näheren Informationen wie Termine und Orte bitte im SCHUBZ Lüneburg bei Sandra Harms melden.

 

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 04131 309 7963 (10.00 bis 13.00 Uhr)

 

 

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Projektberatung:
Mo-Do: 9.00 bis 12.00 Uhr


Materialausleihe:
Mo-Do: 13:00 bis 16:00 Uhr


Tierpflegerinsprechstunde:
Mi: 13.00 bis 16.00 Uhr


Tel: 04131-30979-70
E-Mail: info@schubz.org


Keine festen Büro- und Beratungszeiten während der Niedersächsischen Schulferien.