material.jpg

Das Set besteht aus zwei Materialkisten und einer Tastbox mit Exponaten. Es enthält Lernstationen zum Thema „Wildtiere im Wald“.

Mit dem Aktionsset können an materialorientierten Lernstationen die heimischen Wildtiere kennen gelernt werden. Die für das Set entwickelte Unterrichtseinheit bietet vielfältige Einblicke zu den Wildtieren im Konfliktfeld Naturschutz-Jagd-Forstwirtschaft.

Die Einheit ist geeignet ab der 5. Klasse.

Lernvoraussetzungen: Vorgehensweise bei der Zucht, Aufbau des Säugetieres

Schulbuch: Bioskop Gymnasium 5/6 (Westermann 2007)

Zeitaufwand: 1-2 Doppelstundein einer 5. Klasse.

Station Tastbox:

Wildschweineckzahn

Dachshaarpinsel

Rehgehörn

Fellstück vom Fuchs

Station Multimediales:

2 Videos: "Tiere im Wald" und "Tiere in Feld und Flur"

Echophone mit Tonaufnahmen von Rothirsch und Wildschwein

Waldgeräusche-Rätsel (Verlag an der Ruhr) mit Bildkarten und CD

Station Wildschäden und Jagd:

(erschließt sich über Bücher und Broschüren)

Informationsmaterial zu heimischen Wildtieren: für Rehwild, Rotwild, Schwarzwild, Fuchs, Dachs, Marder, Hase und Eulen, Wildtierposter,

5 x Bestimmungsbuch: Fährten und Spuren

Infobroschüre Jagd heute – Standortbestimmung der Jagd

Station freie Spiele:

4 x Kartenspiel: Abenteuer Pirsch „Wild auf Memory, wild auf Quiz?“

Spiel: Nahrungsnetz-Wäscheleine mit 10 Rollenkarten: Wer frisst wen?

Station Anschauungsmaterialien „Wildtiere“:

Felle von Fuchs, Dachs, Steinmarder und Reh.

Schädel vom Wildschwein (Allesfressergebiss)

Gehörn Rehbock (Cervidae = Gehörnträger)

Gehörn Gamswild (Bovidae = Hornträger)

Poster mit 6 Wildtierpostern von Rothirsch, Reh, Wildschwein, Fuchs, Dachs, Marder

 

Unterrichtsinhalte:

Tiere im Wald (Lebensweise und Biologie), Nahrungsnischen, Konfliktfeld Jagd und Forstwirtschaft, Bedeutung der Jagd heute, Waldschäden, Erfahren der spezifischen Besonderheiten von Waldtieren.

Unterrichtshilfe: als Ordner mit kopierten Arbeitsblättern und Unterrichtshilfen zum Thema Wildtiere im Wald.

 

>> Anfrage zur Materialausleihe

ÖFFNUNGSZEITEN

Projektberatung:
Mo-Do: 9.00 bis 12.00 Uhr


Materialausleihe:
Mo-Do: 13:00 bis 16:00 Uhr


Tierpflegerinsprechstunde:
Mi: 13.00 bis 16.00 Uhr


Tel: 04131-30979-70
E-Mail: info@schubz.org


Keine festen Büro- und Beratungszeiten während der Niedersächsischen Schulferien.