material.jpg

Das Raumklima am Arbeitsplatz ist besonders wichtig in Schulen und Kindergärten - aber auch in allen nicht-klimatisierten Büros und Konferenzräumen. Die Leistungsfähigkeit des Einzelnen hängt entscheidend von der Luftqualität im Raum ab. Nachgewiesen sind bei schlechtem Raumklima Konzentrationsverminderungen in der Dauer und der Qualität. Bei noch schlechterer Luft tritt Müdigkeit ein. Je mehr Personen in einem Raum sind, umso schneller verschlechtert sich die Raumluft. Das gilt für das Klassenzimmer ebenso wie für den Konferenzraum. Angesichts der enorm gestiegenen Preise für Erdöl und Erdgas und der globalen Belastung der Erde durch Treibhausgase ist die bisher in Schulen, Büros und Kindertagesstätten allgemein übliche Methode des Lüftens mittels "Dauer-Kipp-Fenster" ökonomisch und ökologisch nicht mehr verantwortbar. Das kleine Gerät misst mit 2 High-Tech-Infrarot-Strahlen den Kohlendioxid Gehalt der Raumluft. Dieser darf in Schulen und Kindergärten maximal 1000 ppm (parts per million) betragen. Wird die Luft zu schlecht, schaltet das Gerät von GRÜN über GELB auf ROT. Bei ROT muss sofort gelüftet werden.

Maße: 7,8 x 7,8 x 3,5 cm

 

>> Anfrage zur Materialausleihe

ÖFFNUNGSZEITEN

Projektberatung:
Mo-Do: 9.00 bis 12.00 Uhr


Materialausleihe:
Mo-Do: 13:00 bis 16:00 Uhr


Tierpflegerinsprechstunde:
Mi: 13.00 bis 16.00 Uhr


Tel: 04131-30979-70
E-Mail: info@schubz.org


Keine festen Büro- und Beratungszeiten während der Niedersächsischen Schulferien.